Sonntag, 28. Februar 2016

Nougat-Schichttorte


Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, das die letzten Posts meistens etwas mit Schokolade zu tun hatten, aber mit was soll man sonst die Nerven während der Prüfungszeit beruhigen?! Zum Glück geht auch diese Zeit vorbei und dann schmeckt so ein Stück Nougattorte umso besser. Wer mir das nicht glaubt, sollte es doch am besten selbst ausprobieren :)


Für alle die kein Nougat mögen, kann man die Buttercreme auch durch normale Schokolade ersetzen. 
Ihr benötigt für den Teig:
  • 5 Eier
  • 250g Zucker
  • 250g Mehl
  • 250g weiche Butter
  • 1/2 Päckchen Backpulver
Für den Rührteig schlagt ihr zuerst die weiche Butter zusammen mit dem Zucker auf und gebt dann, nach und nach die Eier hinzu. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zur Teigmasse geben und gut verrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und ca. 30 min bei 160 °C (Umluft) backen.


Ihr benötigt für die Creme:
  • 500g Butter (Zimmertemperatur)
  • 4 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 100g Nougat oder 100g Schokolade 
  • 2 EL Backkakao
Zuerst schlagt ihr die Eier kurz mit dem Zucker auf, bis sich der Zucker gelöst hat. Zu der Eiermasse gebt ihr jetzt den Kakao und das flüssige Nougat bzw. die geschmolzene Schokolade. In einer seperaten Schüssel schlagt ihr nun die Butter auf, sie sollte schön geschmeidig sein. Anschließend gebt ihr nach und nach die Nougatmasse zur Butter und schlagt sie, bis eine lockere Buttercreme entsteht.

Den erkalteten Boden schneidet ihr in drei gleich breite Streifen und füllt sie mit der Buttercreme. Es ist genug Creme damit ihr die Torte auch rundherum mit der Buttercreme bestreichen und sogar noch eine Verzierung darauf spritzen könnt. Da ich in sowas leider nicht allzu begabt bin, hatte ich Hilfe von meiner lieben Mama :)


Für alle die Fasten, die Torte wäre auch ein Highlight an jeder Ostertafel. Ich würde mich freuen, wenn  der ein oder andere sie mal ausprobiert und mir sagt ob sie euch schmeckt.

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden
Schwierigkeit: für Fortgeschrittene

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
 
 Xoxo
Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen